Open navigation menu

Digitale und Analoge Media Gateways

Mediant 3000
Open Komplette Hardware-Redundanz tooltip

Komplette Hardware-Redundanz

Open Duale, redundante 100/1000 Base-T-Ethernet-Anschlüsse tooltip

Duale, redundante 100/1000 Base-T-Ethernet-Anschlüsse

Open Umfangreiche SIP-Interoperabilität tooltip

Umfangreiche SIP-Interoperabilität

Mediant 3000

NEBs konformes, vollständig redundantes TDM-Gateway (OC-3/STM-1 oder DS3) mit SBC Funktionen für mittlere bis große Unternehmen.

  • Für mittlere bis große Unternehmen
  • Hochverfügbares Hybrid-Gateway mit SBC-Funktionen
  • Umfangreiche SIP-Interoperabilität
  • Unterstützt optische OC-3/STM-1-Verbindungen oder elektrische DS3-Verbindungen

Überblick

Der AudioCodes Mediant 3000 Media Gateway und Enterprise Session Border Controller (E-SBC) bietet eine komplette Sprachkonnektivitätslösung für mittlere bis große Unternehmen.

Der Mediant 3000 unterstützt bis zu 2.016 Kanäle in einer 2U NEBS-kompatiblen Plattform und bietet OC-3/STM-1 optische Verbindungen und DS3 elektrische Verbindungen zwischen TDM- und VoIP-Netzwerken. Das Carrier-Grade-Design des Mediant 3000 bietet hohe Verfügbarkeit durch seine 1+1 redundante Architektur.

Die Plattform verbindet beliebige SIP-zu-SIP-Umgebungen und IP-PBXs mit beliebigen SIP-Trunking-Dienstanbietern und skaliert auf 1008 gleichzeitige VoIP-Sitzungen pro Shelf. Sie verbindet das TDM- mit dem paketvermittelten Netzwerk und schützt so die Investitionen in ältere Telefon- und PBX-Systeme.

Vorteile

  • Unterstützt eine Vielzahl von qualifizierten SIP-Trunks und SIP-Plattformen
  • Hybride SBC- und Media-Gateway-Plattform senkt den CAPEX und reduziert den Platz- und Energiebedarf
  • Vereinfachtes integriertes Management reduziert OPEX
  • Ein hochintegriertes Gerät für gesichertes SIP-Trunking und PSTN-Zugang, das einen einzigen und verwalteten Abgrenzungspunkt für VoIP-Netzwerke bildet.
  • Hochverfügbarkeitsdesign gewährleistet Servicekontinuität

Features

  • Umfangreicher und leistungsstarker SIP-Normalisierungs- und Routing-Mechanismus für nahtlose Interoperabilität
  • Hybrid-SBC ermöglicht nahtlose Migration und PSTN
  • Verbesserte Perimeter-Verteidigung gegen DoS-Angriffe
  • Erweiterte Überwachungswerkzeuge helfen bei der Analyse und Optimierung der VoIP-Dienstqualität
  • Der eingebettete DSP führt die Medienverarbeitung durch (Codec-Transcodierung, DTMF, Fax, Ansagen über den Anrufverlauf usw.)

Spezifikationen

Max. SBC-Sitzungen 1,008
Max. Transcodierungssitzungen 2,016 sessions
Max. registrierte Nutzer 5,000
Max. Sprachkanäle
  • 2,016 – supporting TDM links
  • 1 OC-3/STM-1 optical link
  • 3 DS3 electrical links
LAN-Interfaces Dual redundante 100/1000 Base-T Ethernet-Anschlüsse
Unterstützte DSP-Tauglichkeit IBS, Echo-Cancellation (EC), Silence-Compression (SC) , VAD, CNG, T.38, RTCP XR , G.711, G.722, G.723.1, G.726, G.727, G.729, G.729.1, AMR, AMR-WB, EVRC, EVRC-B, GSM EFR, GSM FR, MS GSM, iLBC, MS-RTA, SPEEX
Abmessungen (W) 483 mm, (D) 297 mm, (H) 2U
Stromversorgung Dual redundant power supply AC 100-240V or DC 48V
Banner Image

Bezugsstellen

Search
„Kontakt aufnehmen”